Temperatur und Luftfeuchtigkeit mit dem Sensor DHT22 messen

Der Einplatinencomputer RaspberrPi (bei mir der Pi Zero) ist mit dem Sensor DHT22 ideal ausgestattet für das Messen der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit.

Als Sonsor verwende ich hoerzu den DHT22. Der DHT22 hat den vorteil gegenüber dem DHT11, dass die Messwerte wesentlich genauer sind.

Leider hat der Pi Zero die GPIO Pins noch nicht festverlötet, sodass man erst die GPIO Pins noch anlöten muss.
Hat man dies erledigt kann man mit dem Installation und dem Aufbau beginnen.

Der Sensor

<<BILD>> SENSOR und Beschreibung PIN und SENSOR

Schaltung

<<BILD>> der Schaltung mit Fritzing

Installtion

Als Betriebssystem nutze ich inzwischen RASPBIAN JESSIE WITH PIXEL. (Download bei raspberrypi dot org unter Downloads)

Nachdem das Betriessystem installiert ist sollte man die neuesten Updates installieren:

Für das auslesen des Sensors verwende ich adafruit. Die benötigten Komponenten werden durch folgende befehle installiert.

Im Ordner examples liegt das Script AdafruitDHT.py. Mit dem nachfolgendem Aufruf werden die Sensordaten Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgelesen und auf der Konsole ausgegeben. Der Wert 22 gibt an, dass es sich hier um den DHT22 handelt. Verwendet man den DHT11 wird die 22 durch die 11 ersetzt. Bei der 4 handelt es sich um die Angabe des GPIO Ports.

Speichern der Messwerte in MySQL

Die gewonnenen Messdaten sollen eine MySQL Datenbank gespeichert.

Hierzu benötigen wir eine Tabelle:

Da unter Umständen ja die Messwerte mehrere Sensoren in die Tabelle eingetragen werden sollen, wird als zusätzliche Spalte der Standort des Sensors der Tabelle hinzugefügt.

 

Bevor wir die Datenbank ansprechen können muss ein MySQL-Client installiert werden:

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar