Prüfpunktintervall einstellen

Der Prüfpunkt- Prozess sorgt periodisch für die Sicherung der geänderten Datenseiten im Puffercache. Nach einem Prüfpunkt sind alle Datenänderungen auch auf der Festplatte verzeichnet. Sollte das System unmittelbar nach einem Prüfpunkt ausfallen, dann sind beim Hochfahren des Servers nur die Anweisungen aller bestätigten Transaktionen aus dem Protokoll wiederholt auszuführen, die nach dem Prüfpunkt eröffnet wurden.

 

Werden Null (0) Min eingestellt, dann entscheidet der Server selbst, wann Prüfpunkte gesetzt werden müssen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …