Monatsarchiv: Juni 2017

Datenbankinformationen mit sp_helpdb

Datenbankinformationen mit sp_helpdb

Mit Hilfe der Systemprozedur sp_helpdb können Merkmale wie Speicherort und Dateigröße einer Datenbank oder der gesamten Instanz ausgelesen werden. Möchte man Datenbankinformationen einer bestimmten Datenbank so gibt man den  Datenbanknamen als Parameter mit an.

Für...

Was passiert beim Öffnen des Datenbankordners?

Was passiert beim Öffnen des Datenbankordners?

Was passiert im SQL-Server eigentlich wenn man den Datenbankordner aufklickt? Diese Frage hat sich sicher bestimmt schon jeder gefragt. Mal dauert es länger und mal geht es wirklich schnell. Warum dauert das Öffnen des...

Erstellen einer region in T-SQL

Erstellen einer region in T-SQL

Was versteht man denn unter dem Begriff Region ? Eine Region in T-SQL ist wenn man die Möglichkeit hat einen Code-Block auszublenden. Wie kann ich im Management Studio in T-SQL eine Region anlegen? In...

Instant File Initialization

Instant File Initialization

Euch ist sicher bereits schon aufgefallen, dass wenn eine Datenbank vergrößert wird, für einen Moment die Datenbank einfriert. Die dauer des Moments hängt von der Einstellung der Vergrößerung ab.

Hier wird eine Datenbank...

Prüfpunktintervall einstellen

Prüfpunktintervall einstellen

Der Prüfpunkt- Prozess sorgt periodisch für die Sicherung der geänderten Datenseiten im Puffercache. Nach einem Prüfpunkt sind alle Datenänderungen auch auf der Festplatte verzeichnet. Sollte das System unmittelbar nach einem Prüfpunkt ausfallen, dann sind beim...

Speicherplatznutzung mit sp_spaceused auslesen

Speicherplatznutzung mit sp_spaceused auslesen

Für die Optimierung und Wartung eines MSSQL-Server ist es wichtig Speicherplatznutzung auslesen zu können. Hier bietet Microsoft die Systemprozedur sp_spaceused an. Auslesen der Zeilenanzahl sowie der Data-Größe und Index-Größe einer Tabelle einer Datenbank

Rückgabewerte: Name...

Auslastungsgrad von Abfragen bestimmen

Auslastungsgrad von Abfragen bestimmen

Es macht oft Sinn bereits bei der Entwicklung von SQL-Statements den Auslastungsgrad und die Laufzeit von Abfragen bestimmen zu können. Bereits in der Entwicklungsphase kann man so die SQL-Statements bezüglich Auslastungsgrad, Laufzeit, I/O und reads...

Job-Übersicht mit sp_help_job

Job-Übersicht mit sp_help_job

Eine Job-Übersicht zu allen Jobs / Wartungspläne kann mit folgender gespeicherter Prozedur gewonnen werden. Als Ergebnis werden alle Jobs angezeigt, die der SQL Server-Agent automatisiert durchführt.

Die Job-Übersicht liefert eine Detailansicht von Jobs...

Mit DBCC SHRINKFILE DB-Dateien verkleinern

Mit DBCC SHRINKFILE DB-Dateien verkleinern

Mit dem Transact-Befehl DBCC SHRINKFILE kann man die Größe der Datendatei (MDF und NDF) und er Transaktionsprotokolldatei (LDF) verkleinern. Was passiert bei der Verkleinung? Bei der Verkleinerung der Dateien werden die Inhalte in die selben...

Datensicherung mit SQL Server

Datensicherung mit SQL Server

Beim MSSQL-Server hat man drei Möglichkeiten der Datensicherung: Vollständigesbackup Differentialbackup Transaktionsprotokollsicherung Nicht jede Ausprägung kann bei der Erstellung einer Datensicherung gewählt werden. Hier ist ausschlaggebend in welchem Wiederherstellungsmodell die Datenbank angelegt ist. Es gibt...